Bioethanol · Effektfeuer · Kamine · Flammen aus Wasserdampf · Effektfeuer · Kamin ohne Schorstein · Ethanol · Brennstoff · Bioalkohol · Feuer ohne Rauch · Kaminofen · Biokamin · Biofeuer · Ethanolkamin · Dekofeuer · Ethanolfeuer · Dekorative Feuerstellen · Designfeuerstätten · Wasserdamf · Flammen

Wir danken unseren Kunden für ihr Vertrauen!

Privat

Keine Arbeit mehr mit Holz, Dreck und Asche Umrüstung Brennbox- pflegeleichtes Feuer mit Bioethanol

 

.
Umrüstung eines offenen Kamines auf Ethanolfeuer
-Auf dem Bild ist das von my flame eingerichtete Bioethanol-Feuer mit keramischen Holzscheiten zu sehen. Hier brennt kein Holz, sondern pflanzlicher Alkohol völlig CO2-neutral. Unbedenklich für die Raumluft, wird lediglich Sauerstoff von der Flamme benötigt. Ansonsten entsteht nur Wasserdampf.

Die Optik der Ausstattung mit Keramik Holzscheiten wirkt derart echt, dass Nichtwisser gar nicht bemerken, dass Bioethanol brennt. Erst wenn sie länger davor sitzen, wundern sie sich, dass sich das Holz nicht verändert und nicht nachgelegt werden braucht.

Im Übrigen lassen sich die Holzimitationen jederzeit umlegen und das Bild des Kamines damit verändern.

referenzen/images/keuchel2.jpg

Auch dieses System ist absolut pflegeleicht. Es lässt sich ohne viel Vorbereitung schnell ein Feuer entfachen und genauso schnell wieder ausmachen. 

Ausser dem Auffüllen des Brennstoffes (natürlich nicht während des Betriebes) muss nichts weiter getan werden. Auch Wartung fällt in der Regel nicht an.

Bei Full Power sind die Flammen fantastisch groß und wärmen entsprechend

Das Biofeuer-System ist jederzeit integrierbar und auch leicht wieder heraus zu nehmen. Damit bleibt die Möglichkeit auf die Befeuerung mit Holzscheiten jederzeit offen.

Die Vorteile für das Biofeuer sind vielfältig:

  • Kein Ruß, keine Asche, kein Dreck durch Holz, Holzreste oder Krabbeltiere
  • Keine Asche wegräumen, kein Schmutz irgendwelcher Art
  • Kein Lagern, Stapeln, Sägen, Spalten oder Schleppen von Holz! Keine
  • Genehmigung (Kosten sparend) – aber Sicherheitshinweise beachten!
  • Keine Schornsteinfegergebühren! (Kosten sparend, falls abgemeldet!)
  • Keine Glasscheibe/Tür erforderlich – offenes Feuer - lodernde Flammen!
  • Keine Dichtungen erneuern oder Glasscheiben reinigen!
  • Kein Wärmeverlust – 100-Prozentige Nutzung der Wärmeenergie!
  • Kein Funkenflug – keine Bodenplatte und kein Funkengitter erforderlich!
  • Bequemes Handling: Schnelles anzünden – schnelles Löschen des Kamins!
  • Unterstützung der Heizung, besonders in der Übergangszeit!
  • Keine Pflege!
Merken
geschrieben am 05.01.2012 um 20:13 Uhr.